Badstudie – häusliche Pflege

Professionelle Perspektive gesucht!

Der ZVSHK sucht die Perspektive und Erfahrung von Menschen, die in der Häuslichkeit professionell Pflegen. WiQQi unterstützt gerne dabei, engagierte Menschen zu finden, die ihr Wissen teilen. Aus unserer Perspektive haben die passende Expertise:

  • Pflegekräfte in der ambulanten Pflege
  • Menschen, die sich in der Hauswirtschaft engagieren.

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, die Ausführung und Zuschussfinanzierung pflegerechter Bäder im Rahmen einer Wohnungsanpassung über die Pflegeversicherung zu optimieren.

Problemstellung:

  • 9.000.000 Kleinstbäder erfordern beengte Pflege auf 6m²
  • Lösungen müssen oft unter Zeitdruck gefunden werden.

Fragestellungen:

  • Doch was genau fehlt im Bad?
  • Welche baulichen Anforderungskriterien sind zu berücksichtigen?
  • Wie gelingt ein Umbau?
  • Wie kann die Pflege im Bad optimal gelingen?

Weiterführende Informationen:

 

Anmeldeoptionen:

Videokonferenz am Dienstag, 19. Mai 2020, 11:00 Uhr (weitere Termine sind möglich)

Mitmachen über Instagram

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.