Hettich | ComfortSpin

Laborauftrag:

  • Reflektieren Sie das Vorserienmodell im BĂĽrgerlabor.
  • Welche Kriterien sprechen fĂĽr den Einsatz des ComfortSpin? Welche Gruppen profitieren am meisten bzw. in welchem Kontext ist der Gewinn am größten?

Zielsetzung: Der Hettich ComfortSpin macht (im Kühlschrank) hintere Regalbereiche zugänglich.

Konzeptioneller Nutzen:

  • Werden weniger Lebensmittel weggeworfen, weil „nichts mehr nach hinten rutscht“?
  • Reduziert sich das Risiko von Lebensmittelvergiftungen durch verdorbene Lebensmittel, weil „nichts mehr nach hinten rutscht“?

 

Erfahrungen

Verpackung

  • Verpackungsplastik kann vermieden werden.

Installation

[ngg src=“galleries“ ids=“34″ display=“basic_slideshow“]

  • Einzelfall: Der Hinweis zum mittigen Klicken wäre bei Schritt 5 in der Anleitung benötigt gewesen. Vielleicht ist es hilfreich, die Arbeitschritte 5 (Drehteller auflegen) und 6 (Drehteller festklicken) nicht untereinander, sondern nebeneinander zu stellen?
  • Einzelfall. Die Montage auf dem Tisch hat sich bewährt. Der Komplett montierte ComfortSpin wurde dann in den KĂĽhlschrank gesetzt. Dabei ist der Drehteller 90° gedreht, so sind auch die Saugnäpfe frei zugänglich, was auch zur Entnahme zwecks Reinigung/Demontage komfortabel ist.

Nutzung

  • FĂĽr den bedarfsgerechten Einsatz ist zu prĂĽfen, ob der verlorengegangene Platz (Ecken, Ăśberstände nach vorn und Hinten, Höhe und Volumen des Comfortspin) zugunsten der Ordnung und Zugänglichkeit aufgegeben werden will.

Kooperation und Kollabortation

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.