Hunic – SoftExo

tl;dr: Vorgestellt: Passives, elastomerbasiertes Exoskelett, Kraft├╝bertragung R├╝ckenplatte/H├╝fte – H├╝ftgurt – Knie

„Das SoftExo BackUp ist eine passive am menschlichen K├Ârper getragene Hebe- und Trageunterst├╝tzung. Der Zweck besteht darin, den Nutzer bei einer ergonomsichen Handhabung anzuleiten und zu unterst├╝tzen.“ (Hunic 2019, S. 4)

SoftExo: Die Kraft├╝bertragung erfolgt ├╝ber Elastomere

Bild 1 von 13

  • Die Wirbels├Ąule der Nutzenden wird durch eine Schiene gef├╝hrt (vgl. Hunic 2019, S. 4).
  • Durch das Vorneigen oder Abhocken in die Kniebeuge werden an jedem Bein Elastomere vorgespannt, die beim Aufrichten die Energie wieder abgeben (vgl. Hunic 2019, S. 4).

Zum Hersteller: Hunic
Zum Produkt: SoftExo
Bedienungsanleitung: Ist ├╝ber einen QR-Code am Exoskelett verf├╝gbar.

Quellen

HUNIC (2019) Bedienungsanleitung, Stand: 04/2019

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.