n-ippin – Rakunie

tl;dr: Vorgestellt: Elastomerbasiertes Softexoskelett, Kraftübertragung Schulter – Gesäß – Knie.

„Rakunie entlastet Oberkörper, sowie Oberschenkel. Dabei wird über die Materialspannung Schwerkraftenergie und kinetische Energie gespeichert, welche den gebeugten Oberkörper und die Beine in Position halten sowie das Aufrichten über die entstandene Zugkraft unterstützt.“ (n-ippin GmbH 2019, S. 6)

  • Rkaunie hält den Oberkörper über die Materialspanung in der benötigten Beugeposition (n-ippin GmbH 2019, S. 3)
  • Rakunie unterstützt über die Materialspannung das Wiederaufrichten (n-ippin Gmbh 2019, S. 3)

rakunie: Knieverschluss

Bild 1 von 16


Das Rakunie ist ein passives Exoskelett. Es vermindet die Belastung des Rückens.

Videoanleitung des Herstellers

Zum Hersteller: Morita (Japan)
Zum Hersteller: n-ippin (Detuschland/Europa)
Zum Produkt: Soft-EXXo-Rücken-Protect-System Rakunie
n-ippin GmbH (2018)
Bedienungsanleitung
n-ippin GmbH (2019b)
Rakunie Größentabelle

Quellen

n-ippin GmbH (2019) Broschüre (zuletzt abgerufen am 11.07.2019)
Hein, C.M., Pfitzer M., Lüth, T.C. (2016) Evaluierung der Nutzerakzeptanz tragbarer Hilfsmittel zur passiven Kraftunterstützung für Altenpflegekräfte.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.