Wie wird WiQQi finanziert?

zuletzt Akutalisiert am 13.07.2019

Return of Invest

In der Entwicklung ist WiQQi ├╝ber verschiedene Projekte finanziert. Zur nachhaltigen Finanzierung sind verschiedenste Optionen denkbar.
Wichtiger als die Frage der Finanzierung ist die Frage, ab wann es sich lohnt, Wissen zu teilen. Grunds├Ątzlich gilt hier: Personen und Organisationen, die mehr als 50% des relevanten Wissens selbst generieren k├Ânnen sollten genau pr├╝fen, ob sich Wissen zu teilen lohnt.

Ans├Ątze der Finanzierung k├Ânnten (auch in Kombination) sein:

  • Grunds├Ątzliche Ans├Ątze
    • Mitgliedschaften: WiQQi ist auf fachlicher Ebene wirksam. WiQQi m├Âchte ├╝ber die bedarfsgerechte Pflege und Mikro-Fortbildungen einen Beitrag zur fachlich und ethisch reflektierten Qualit├Ątsdefinition und stetigen Qualit├Ątsverbesserung beitragen. Wir gehen davon aus, dass ein geringer Mitgliedsbeitrag (Kosten werden auf viele (kleine) Partner verteilt) enormen Effekten in der Mitarbeitergewinnung und Organisationsentwicklung gegen├╝berstehen. (Stiftungsmodell etc.)
    • durch die Mittel f├╝r Digitalisierungsma├čnahmen gem├Ą├č ┬ž 8 Abs. 8 SGB XI (bis Ende 2021)
  • Anlassbezogene Ans├Ątze
    • Auftragsarbeiten: WiQQi k├Ânnte anlassbezogen zur Umsetzung von Laboren finanziert werden. Diese Kosten k├Ânnten im Verbund oder durch einen einzigen Auftraggeber getragen werden.
  • Lizenzgeb├╝hren
    • Offenes Wissen und Lizenzgeb├╝hren? Geht das? Vielleicht. WiQQi ist zun├Ąchst auf die Anwendung durch Einzelpersonen ausgerichtet. Falls diese Strukturen auch f├╝r Organisationen optimal sind, ist eine Finanzierung ├╝ber Lizenzgeb├╝hren nicht m├Âglich/sinnvoll.
    • Hersteller: Ein separater Zugang zur WiQQi-Datenbank f├╝r Hersteller er├Âffnet die M├Âglichkeit zur transparenten Selbstbewertung von Produkten durch Hersteller. Solange noch keine Evidence im Feld vorliegt, kann dies die Recherche erleichtern. Falls die Selbstbewertungen der Hersteller und der Erfahrungen im B├╝rgerlabor abweichen, k├Ânnen Missverst├Ąndnisse wie z.B. Fehlanwendungen reduziert werden. Hersteller profitieren ├╝ber direkte R├╝ckmeldungen zu Kriterien und dem Aufl├Âsen von Missverst├Ąndnissen. Kontrollinstument kann der „Videobeweis“ sein.
    • Dokumentationssoftware: WiQQi k├Ânnte Anschluss an die Pflegedokumentation erhalten. Das bedeutet, dass die Erfahrungen der WiQQi-Gemeinschaft direkt in die Pflegeplanung mit einbezogen werden k├Ânnen. Somit kann Evidence aktuell gehalten werden.
  • Finanzierung durch Pflegende
    • Eine monet├Ąre Finanzierung durch Pflegende oder interessierte Anwender schlie├čen wir eher aus, denn Pflegende und Betroffene leisten ihren Beitrag durch den Einsatz von Kreativit├Ąt und ihrer pers├Ânlichen Perspektive.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.